MTU

Seit vielen Jahren ergänzt eine Medizinisch-Taktile Untersucherin das Team in den Praxen von Christine Bülow. Durch ihr seit Kindheit eingeschränktes Sehvermögen hat sie einen besonders guten Tastsinn entwickelt, so dass sie die anspruchsvolle Ausbildung mit einer gut bestandenen Abschlussprüfung bei der Ärztekammer Nordrhein beendete und nun als Medizinisch-Taktile Untersucherin tätig ist.

Die Brustgesundheit und die optimierte Brustvorsorge liegen ihr dabei sehr am Herzen. In zahlreichen Zeitungsartikeln und Radiointerviews hat Frau Roye auf die Wichtigkeit einer gründlichen Brustuntersuchung hingewiesen, da frühzeitig entdeckte Veränderungen erfolgreicher in Therapie und Heilungschancen sind.

Nach Erhebung der Anamnese (Besprechung der Krankengeschichte) wird nach einem von „discovering hands“ entwickeltem Schema die Brust inklusive der Lymphabflussbahn untersucht.

Laut einer Studie sind Gewebsveränderungen ab 4 mm durch die MTUs tastbar.

Dieses medizinische Angebot (welches aber die ärztliche Untersuchung der Brust mittels Ultraschall beziehungsweise Mammographie nicht ersetzt sondern ergänzt) steht allen Frauen jeden Alters zur Verfügung. Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen mittlerweile die Kosten für diese Untersuchung.

Bitte vereinbaren Sie gerne einen Untersuchungstermin in unseren Praxen.